News Release

Neuer „Alarm für Cobra 11“-Star im Einsatz: Schauspielerin Pia Stutzenstein und Procter & Gamble (P&G) mit deren Initiative #FamilienChancen überraschen Kinder des RTL-Kinderhauses in Köln

Dienstag, August 25, 2020 7:21 pm CEST

Datumszeile:

KÖLN-MESCHENICH, Deutschland

KÖLN-MESCHENICH, Deutschland--(BUSINESS WIRE)--Es ist kinderleicht, es Kindern leicht zu machen: Im Rahmen der Aktion #FamilienChancen wurden die Kinder des RTL-Kinderhauses in Köln mit einer Tischtennisplatte beschenkt. Übergeben wurde das Spielgerät von „Alarm für Cobra 11“-Schauspielerin Pia Stutzenstein. Darüber hinaus spendet P&G auch an weitere RTL-Kinderhäuser Tischtennisplatten, um die Bewegung bei Kindern mit Spiel und Spaß zu fördern.

Ein Tag, der in Erinnerung bleiben wird
Im RTL-Kinderhaus in Köln sollte der Nachmittag des 19. August ein ganz besonderer werden: Um 15 Uhr erhielten die dortigen Kinder einen Besuch von der neuen „Alarm für Cobra 11“-Hauptdarstellerin Pia Stutzenstein. Diese hatte eine große Überraschung im Gepäck: Eine echte Tischtennisplatte mitsamt Netz, Schlägern und Bällen. Für die Kinder einfach nur eine riesen Freude. Doch das #FamilienChancen Team und „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ hatten sich noch mehr bei ihrem Geschenk gedacht: Mit der Tischtennisplatte sollen die Kinder spielerisch gefördert werden und sich mal wieder richtig austoben können.

Auch bei den anderen 17 RTL-Kinderhäusern möchte #FamilienChancen Bewegung und Sport fördern und spendet, je nach Bedarf, ebenfalls eine Tischtennisplatte, Schläger und Bälle.

Die Corona-Zeit – für die RTL-Kinderhäuser eine besondere Herausforderung
Denn ganz Deutschland wurde in diesem Jahr von der Corona-Pandemie überrascht. Diejenigen, die von Armut und Krankheit betroffen sind, leiden dabei am meisten, darunter auch viele Kinder. Denn laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung* wächst mehr als jedes fünfte Kind in Deutschland in Armut auf. Das sind 2,8 Mio. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Das betrifft auch die Kinder, die in den RTL-Kinderhäusern betreut werden. Die Einrichtungen für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche mussten aufgrund der Schutzmaßnahmen zu Beginn der Corona-Pandemie sogar kurzfristig geschlossen werden. „Geschlossene Spielplätze, Vereine, Schwimmbäder – Hunderte Kinder verbrachten ihre gesamten Tage zu Hause in engen Wohnungen und ohne sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten. Sobald die Schutzmaßnahmen etwas gelockert wurden, haben wir die Türen wieder für die Kinder geöffnet. Jetzt können wir uns wieder voll um die Betreuung und nachhaltige Förderung der Kinder kümmern.“ so Birgit Thielen, Leiterin des RTL-Kinderhauses in Köln. Zu dieser Förderung gehört nun auch das Tischtennisspiel, das an diesem Nachmittag sofort intensiv betrieben wurde: Von Rundlauf bis spannenden Duellen im Doppel – die Kinder waren mit Spaß bei der Sache und genossen die Bewegung an der frischen Luft. Ausgepowert vom Spiel, aber mit glänzenden Augen, wurde dann am Abend mit dem „Alarm für Cobra 11“-Serienstar sowie dem gesamten Team von „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ und P&G gemeinsam gegrillt sowie spannende Geschichten ausgetauscht.

Die Aktion #FamilienChancen macht Tage wie diesen möglich
Dieser gelungene Tag beweist: „Es ist kinderleicht, es Kindern leicht zu machen.“ – das diesjährige Motto der erfolgreichen Aktion #FamilienChancen wurde hier in die Tat umgesetzt. Und 2020/21 sollen noch viele weitere Projekte und Überraschungen folgen: Mit der Aktion #FamilienChancen will P&G, unterstützt vom FC Bayern München, eine breite Öffentlichkeit schaffen und benachteiligten Familien mit Spenden direkt helfen. Vergangenes Jahr konnten bereits 500.000 Euro an Spenden generiert werden. In diesem Jahr sollen vor allem die Sport- und Bewegungsprogramme der "Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ gefördert werden. Mit den Tischtennisplatten ist hier bereits ein erster Aufschlag gelungen. Offizieller Start der Aktion #FamilienChancen ist am 26. August 2020. Ab dann kann wieder ganz Deutschland mitmachen: Für jedes bei teilnehmenden Händlern gekaufte P&G Produkt wandert eine Spende in den Projekttopf. Mit dabei sind beliebte Marken wie Ariel, Gillette, Lenor, Pampers, Pantene, Head & Shoulders, Always, blend-a-dent oder Oral-B. Zusätzlich spendet P&G für jedes Ligator der Damen- und Herrenmannschaft des FC Bayern München weitere 500 Euro.

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Braun®, Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®, Head&Shoulders®, Lenor®, Olaz®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®, Tide®, Whisper® und Wick®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com und www.twitter.com/PGDeutschland.

Kontakt:

Pressekontakt: P&G, Unternehmenskommunikation, Sulzbacher Straße 40, 65824 Schwalbach/Ts.
Nils Wettengel, Tel.: +49173 2705581, E-Mail: wettengel.n@pg.com

Multimedia Files:

Preview image
Pia Stutzenstein mit Kindern des RTL-Kinderhauses in Köln. Credits: MG RTL D
Cookie Settings