P&G Deutschland | Österreich | Schweiz | Suisse

Susanne Kunz ist Mediapersönlichkeit des Jahres

Freitag, März 1, 2019 1:19 pm CET

By:

Björn Sievers, Procter & Gamble

P&G Media Chefin Susanne Kunz (Foto) hat die begehrteste Auszeichnung der Medien Branche erhalten. Die Jury des Deutschen Mediapreises kürte die Managerin zur Mediapersönlichkeit 2019.

Laudator Paul Remitz, Deutschlandchef der Omnicom Media Group und Jury-Mitglied des Mediapreises, sagte über sie: "Susanne Kunz prägt und gestaltet den Markt wie keine andere aus einer sehr in sich ruhenden Persönlichkeit heraus. Ihre Meinung hat ein sehr großes Gewicht. Dieses Gewicht entsteht nicht durch lautstarke Polarisierung, nicht durch Provokation, denn sie ist keine verbale Schrotflinte, deren Worte mit einem lauten Knall verpufft. Es ist vielmehr so, dass ihre Worte die Präzision eines Scharfschützen haben, der auf 800 Meter einer Fliege das rechte Auge ausschießt.“ Darüber hinaus lobte Remitz ihre zielgerichtete Fokussiertheit und ihre Denkweise in klaren Strategien und Innovationen sowie ihren Mut, den sie unter anderem mit der Gründung des Agentur Joint Ventures Twentyfive für P&G bewiesen hat.

Insgesamt bewertete die 18-köpfige Jury 120 Einreichungen. Ausgezeichnet wurden u.a. die effektivsten Media-Strategien, die kreativsten Media-Ideen sowie die talentiertesten Nachwuchsplaner aus Deutschlands Media-Agenturen.

Ein ausführlicher Bericht über die Preisverleihung: https://www.wuv.de/marketing/deutscher_mediapreis_2019_die_bilder_des_abends

Susanne Kunz (dritte von rechts) mit Teilen ihres Teams bei P&G