News Release

P&G Deutschland | Österreich | Schweiz | Suisse

Industrie 4.0: Procter & Gamble Werk in Crailsheim als „Fabrik des Jahres 2017“ ausgezeichnet

 Auszeichnung würdigt Spitzenleistungen bei der Automation und Synchronisation sowie die außergewöhnliche Verankerung der Digitalisierung im Produktionsprozess

Donnerstag, Oktober 19, 2017 11:29 am CEST

Datumszeile:

Schwalbach am Taunus/Crailsheim - Oktober 2017

Viele Unternehmen, in nahezu allen Branchen weltweit, beschäftigen sich intensiv mit dem Thema „Industrie 4.0“ und dem disruptiven Wandel durch die Digitalisierung weiter Teile der industriellen Wertschöpfungsketten. Die modernsten Fabriken und richtungsweisende Produktionsarchitekturen wurden jetzt beim Benchmark-Wettbewerb „Fabrik des Jahres“ in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Den Hauptpreis „Fabrik des Jahres 2017“ erhält das Procter & Gamble (P&G) Werk am Standort Crailsheim.

Die Auszeichnung würdigt Spitzenleistungen bei Automation und Synchronisation sowie die außergewöhnliche Verankerung der Digitalisierung im Produktionsprozess. Mit der zügigen Umsetzung digitaler Initiativen als Wert- und Effizienztreiber setzt das P&G-Werk in Crailsheim einen klaren Benchmark bei modernen Produktionssystemen in der Industrie.

Christoph Hausser, Werksleiter von Procter & Gamble in Crailsheim, sagte: „Die Auszeichnung ist für uns ein Teampreis, denn Spitzenleistungen können nur im Team entstehen. Zugleich verstehen wir die Auszeichnung als Ansporn, die Projekte, mit denen wir die Potenziale der Digitalisierung für uns und für den Standort nutzbar machen wollen, voranzubringen. Dazu werden wir die Digitalisierungskultur im Werk weiter stärken. Wir sehen das sehr sportlich: Es gibt doch immer noch etwas zu verbessern.“

„Die Fabrik des Jahres“ zählt zu den wichtigsten Benchmark-Wettbewerben für die Industrie in Deutschland und Europa. Der Wettbewerb wird seit über 20 Jahren von der Fachzeitung „Produktion“ und A.T. Kearney veranstaltet und von einem Fachkongress begleitet. A.T. Kearney wertet für den Wettbewerb über 100 Kennzahlen aus, wobei verschiedene branchen- und produktionstypspezifische Einflüsse berücksichtigt werden. Der nächste Fachkongress zur „Fabrik des Jahres“ findet im März 2018 in Ulm statt. Dort werden die Preisträger ihre Strategien und Maßnahmen vor dem Hintergrund von Industrie 4.0 vorstellen.

Nähere Details zur Auszeichnung zur „Fabrik des Jahres“ finden sich unter www.produktion.de/veranstaltungen/fabrik-des-jahres.html

Weitere Informationen zum P&G Werk Crailsheim finden Sie hier: https://de.pg.com/de-DE/ueber-pg-und-unsere-produkte/pg-deutschland-oesterreich-und-schweiz/pg-standorte/pg-crailsheim

 

Über Procter & Gamble

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®, Head&Shoulders®, Lenor®, Olaz®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®, Tide®, Whisper® und Wick®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com und www.twitter.com/PGDeutschland.

Pressekontakt:

P&G, Unternehmenskommunikation, Sulzbacher Straße 40, 65824 Schwalbach/Ts.

Unternehmenskommunikation • Sarah Gansky •Tel. 06196 89 5341 • gansky.s@pg.com

Multimedia Files:

Preview image
Crailsheim ist „Fabrik des Jahres 2017“