News Release

P&G Deutschland | Österreich | Schweiz | Suisse

Ausbildungsstart bei Procter & Gamble in Marktheidenfeld

Jetzt bewerben für das Ausbildungsjahr 2018

Montag, September 11, 2017 2:53 pm CEST

Datumszeile:

Marktheidenfeld, September 2017

Seit dem 1. September 2017 befinden sich insgesamt 130 junge Menschen in einer beruflichen Erstausbildung im Marktheidenfelder Werk von Procter & Gamble. Werksleiter Henrik Teichmann begrüßte zum Ausbildungsbeginn 35 Auszubildende des neuen Jahrgangs: „Ihr werdet am Anfang eurer Ausbildung viele neue Dinge kennenlernen und schnell ein wichtiger Teil unserer Betriebsgemeinschaft werden. Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zukunft!“

Betriebsratsvorsitzender Helmut Hauptmann verglich die Ausbildung mit einer Patenschaft, bei der beide Seiten an der erfolgreichen Durchführung der beruflichen Erstausbildung beteiligt sind. „Ich bin mir sicher, dass auch ihr in den nächsten Jahren hervorragend ausgebildet werdet und euch die Ausbildung in unserem Werk viel Spaß machen wird“, erklärte er bei seiner Begrüßung.

Bewerbungsphase für 2018 läuft auf Hochtouren

Mit dem Start der Auszubildenden ins aktuelle Lehrjahr beginnt im Werk Marktheidenfeld traditionell die Suche nach den Azubis des nächsten Jahrgangs. Über das Onlineportal www.ausbildung-pg.de, per Post oder Email werden seit Wochen Bewerbungen für Ausbildungs- und Studienplätze entgegengenommen, um die 35 Ausbildungs- und Studienplätze für 2018 zu besetzen. Die Vorauswahl erster Bewerberinnen und Bewerber ist bereits angelaufen. Über Tests und persönliche Gespräche werden in den nächsten Wochen die „neuen Auszubildenden“ für das Jahr 2018 ausgewählt.

Einarbeitungsprogramm

Zu Beginn ihrer Ausbildung durchläuft jeder Jahrgang ein umfangreiches Einführungsprogramm. Für die 35 diesjährigen Auszubildenden, darunter auch erstmals zwei syrische Geflüchtete, stehen die ersten Wochen ganz im Zeichen der Einarbeitung und Teambildung. Hierzu verbrachten die neuen Auszubildenden ein dreitägiges, intensives und abwechslungsreiches Teambildungsprogramm mit ihren Ausbildern in einem Jugendgästehaus bei Bad Kissingen. In den nächsten Wochen stehen viele theoretische Grundlagen, wie Rechte und Pflichten, gesetzliche Vorgaben oder Inhalte der Ausbildungsberufe auf dem Einführungsprogramm. Die Vorstellung des gesamten Führungsteams des Werkes sowie die ersten praktischen Übungen runden das mehrwöchige Einführungsprogramm ab.

Über Procter & Gamble

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®, Head & Shoulders®, Lenor®, Olaz®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®, Tide®, Wick® und Whisper®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com und www.twitter.com/PGDeutschland.

Kontakt:

Procter & Gamble Marktheidenfeld • Thomas Schäbler, Ausbildungsleiter • 09391 28-4413 • Schaebler.t@pg.com

Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG • Sulzbacher Str. 40, 65824 Schwalbach am Taunus

Nina Knecht, Unternehmens- und Standortkommunikation DACH, Email: knecht.n@pg.com

Multimedia Files:

Preview image
Die neuen Auszubildenden und Studenten des P&G-Werks Marktheidenfeld beim Teamtraining zum Beginn der Ausbildung.